Kinderleggings nähen lohnt sich doch

- enthält Werbung -

In den letzten Wochen wurde das Nähbuch "Klimperklein. Nähen mit Jersey für Kinder"* von mir ja während des Menschen(s)kinder-Sew-Alongs ausgiebig getestet. Beim Durchblättern bin ich an dem einen oder anderen weiteren Projekt noch hängen geblieben und werde da in nächster Zeit bestimmt noch mehr Schnitte ausprobieren. Heute zeige ich euch mein Ergebnis beim Nachnähen der Kinderleggings. Hier habe ich ehrlich gesagt länger gezögert, weil ich mich gefragt habe, ob sich der Aufwand ein solches Kleidungsstück selber zu nähen wirklich lohnt. Denn im Handel gibt es ja reichlich Leggings in jeder Farbe und mit vielen Mustern und sogar bei großen Ketten kann man solche in Bio-Qualität günstig erwerben.


Aber irgendwie wollte ich das dann doch einmal selbst ausprobieren und konnte feststellen, dass ich alle Zutaten bereits zu Hause hatte, denn man braucht wirklich nicht viel: etwas Jerseystoff und einen etwas breiteren Gummi* für das Bauchbündchen. Zum ersten Mal habe ich mich an dieser Art des eingenähten Gummis am Bündchen ausprobiert und auch das ging - dank toller Anleitung - ganz einfach von der Hand. Beim Zuschneiden kamen mir die Hosenbeine dann doch sehr lang vor, aber die erste Anprobe hat gezeigt, dass sie so ganz genau richtig sind und nicht kürzer sein dürften. Auch der Sitz der fertigen Leggings ist echt super und ich bin wirklich froh, auch diesen tollen Schnitt ausprobiert zu haben und somit die Garderobe meiner Tochter in den nächsten Jahren mit der einen oder anderen Leggings bereichern zu können. Denn ich finde dieses Kleidungsstück für Mädchen einfach ausgesprochen praktisch. So können auch an nicht so warmen Tagen Kleider und Röcke getragen werden und auch bei dem Wetter der letzten Wochen, wo es am Morgen doch noch etwas frisch war, es aber am Mittag sehr heiß wurde, war meine Kleine immer passend angezogen mit ihren neuen selbst genähten Leggings. Und der Zeitaufwand hält sich wirklich in Grenzen - da geht Leggings kaufen kaum schneller :)

 

Bis bald!

Pia


Anleitung: Leggings aus "Klimperklein. Nähen mit Jersey für Kinder"*

Material: brauner Jersey mit bunten Blumen; Bio-Jersey in Lila; Gummiband*, Breite 3 cm

 

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links.

 

Verlinkt bei DvD, beim creadienstag und bei kiddikram.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nähbegeisterte (Dienstag, 18 Juni 2019 19:19)

    Liebe Pia,
    vor allem kannst du jetzt die Leggins passend zum Kleid, Shirt und überhaupt allem nähen. Super praktisch, wie ich finde. �Wie oft habe ich schon die richtige Farbe gesucht und dann doch schwarz genommen...

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea �