Ein Versuch: Koffer als Verpackung für Geldgeschenk basteln

- enthält Werbung -

Für eine Hochzeit wollte ich ein Geldgeschenk schön und individuell verpacken. Hier war schnell klar, dass ich weder mit Stoff noch mit Wolle arbeiten würde (auch wenn es bestimmt auch in diese Richtung unzählige Ideen zu dem Thema gibt...), aber letztendlich bin ich bei einem Karton-/Papier-Projekt hängen geblieben.

Diese Anleitung von Stempellicht hat mir auf Anhieb gefallen und das Ganze sah auch für einen nicht so erfahrenen Papierbastler machbar aus. Ein Koffer ist bei dem Hochzeitspaar durchaus passend, denn sie haben gemeinsam in den letzten Jahren bereits die halbe Welt bereist...


mehr lesen 2 Kommentare

Fliegenvorhang mit Upcycling- Anteil

- enthält Werbung -

Die Idee für diesen Fliegenvorhang war schon im Frühjahr entstanden, mit der finalen Umsetzung hat's dann leider ein wenig gedauert. Aber nun kann er doch noch in diesem Sommer zum Einsatz kommen und dafür sorgen, dass sich weder Vögel noch kleinere Flugobjekte in unser Haus verirren.

Wir wohnen in einem Altbau und da hat so ziemlich keine Wand, kein Fenster und auch keine Hoftür Standardmaße. Also sind wir sehr oft auf kreative und individuelle Lösungen angewiesen und können nicht einfach "von der Stange" kaufen. Aber mit der Zeit kann ich diesem Umstand immer mehr abgewinnen und freue mich so auch unser Haus immer mehr nach unseren Vorstellungen zu gestalten.

Dieses Jahr sollte also ein Fliegengitter für die Hoftür her. Die erste Idee war, ganz viele Perlen aus Papier selber zu basteln und mit Lack zu versiegeln, um daraus dann einen richtigen Fliegengitter-Hingucker zu fabrizieren. Aber nachdem ich mit meinen Kindern da motiviert gestartet habe, war doch recht schnell abzusehen, dass das wohl nicht ein Projekt für die nächsten Wochen wäre, sondern eher für die nächsten Jahre.


mehr lesen 1 Kommentare

Nachhaltiges Nähen und Häkeln für die Küche

- enthält Werbung -

Heute zeige ich euch gleich drei Häkel- und Nähprojekte, die unter dem Motto nachhaltig handarbeiten für den Haushalt entstanden sind. Alles fing damit an, dass ich diese Anleitung für genähte Küchenrollen bei Alles für Selbermacher* entdeckt habe. Und als ich mich dann mit dem Thema näher beschäftigt habe, kam eins zum anderen und so habe ich auch noch Spültücher gehäkelt und Brotbeutel aus ausrangierten Küchentüchern genäht.

Zu dem Thema gibt es ja unzählige Anleitungen im Netz und auch für Küchenrollen gibt es unterschiedlichste Umsetzungsideen. So werden in manchen Fällen die einzelnen genähten Stücke mit Klettverschluss oder Druckknöpfen verbunden, so dass auch der "Abreißeffekt" der Küchenrolle aus Papier nachgestellt werden kann.


mehr lesen 2 Kommentare