Mützen-Schal-Ensemble für Ihn

Die ersten Winteraccessoires der Saison habe ich in der letzten Woche fertiggestrickt und kann sie nun hier präsentieren. Es handelt sich um eine Kombi aus Mütze und Schal für meinen Mann. Damit alles sowohl zum Anzug als auch zur Freizeitkleidung passt, habe ich mich bei der Garnauswahl an keine Experimente gewagt und mich für ein unifarbenes, anthrazites Garn entschieden.

Auch bei den Strickmustern sollte es nichts zu Auffälliges werden und so besteht der Schal aus einem Rippenmuster (2 re, 2 li). Er ist insgesamt 1, 60 m lang und etwa 16 cm breit.

Die Mütze habe ich mit doppeltem Faden gestrickt, wozu eine Stricknadel der Stärke 12 nötig war. Dadurch - und durch das einfache Muster - ging die Mütze sehr schnell von der Hand.


Für das Muster der Mütze wird in den Hinreihen abwechselnd eine Masche links abgehoben und im Anschluss eine Masche rechts gestrickt. Die Rückreihen bestehen aus linken Maschen. Das ergibt ein wirklich ansprechendes Muster, das ich bestimmt in Zukunft noch öfters für Mützen u. Ä. verwenden werde.


Insgesamt habe ich 10 Knäuel Wolle verstrickt, allein 2,5 für die Mütze. Diese hat durch den doppelten Faden aber auch eine gute Dicke, die auch im kältesten Winter den Kopf gut warmhalten sollte. Der Schal kann einmal oder auch zweimal um den Hals gelegt werden, so dass auch er wohlige Wärme verbreiten dürfte.

 

Nun stelle ich Schal und Mütze noch beim creadienstag vor und schaue, was dort heute noch so geboten ist.

 

Bis bald!

Pia


Material: Woll Butt Garn Ida Uni, anthrazit

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Doro (Dienstag, 03 Oktober 2017 15:04)

    Sehr schickes Ensemble! Das Mützenmuster gefällt mir sehr, daswerde ich mir mal merken ...
    Liebe Grüße von Doro

  • #2

    Pia (Dienstag, 03 Oktober 2017 19:38)

    Hallo Doro!

    Vielen Dank für deine lieben Worte! Ja, das Muster ist zwar einfach, macht aber echt was her und ist bestimmt auch bei Jacken o. Ä. wunderbar einzusetzen:)

    LG Pia