Der Sommer kann kommen: ein Sommerkleid mit kleinen Blümchen für mich

- enthält Werbung -

Als ich den Schnitt für das Kleid "Ferrara"* zum ersten Mal gesehen habe, wusste ich sofort: das ist genau meins. Ein schlichtes Kleid mit gerafftem Ausschnitt, das durch seine Teilungen vielseitig gestaltbar ist. Den tollen Bio-Jersey mit den kleinen Blümchen* (ich steh zurzeit total auf geblümte Stoffe...) habe ich auch explizit zum Fertigen einer "Ferrara" geordert. Zunächst war geplant, das hübsche Stöffchen für das gesamte Kleid zu verwenden, aber nach einem kurzen Brainstorming mit meiner 6-Jährigen habe ich mich dagegen entschieden :) Die junge Dame hat einen vortrefflichen (Mode-) Geschmack  und so habe ich mich an ihren Rat, zwei verschiedene Stoffe zu kombinieren, gehalten, auch wenn der Kombistoff nur ein langweiliger, unifarbener schwarzer Bio-Jersey* wurde.


mehr lesen 1 Kommentare

Das perfekte Sommershirt: Lillesol women no. 4

- enthält Werbung -

Endlich habe ich ihn gefunden: den absolut perfekten Schnitt für ein Sommershirt - das Lillesol women No. 4*. Der Schnitt wartete schon lange in meiner Schnittmustersammlung, aber irgendwie war nie die richtige (Jahres-)Zeit oder der passende Stoff da. Aber jetzt hat einfach alles gepasst. Der hübsche Blumenjersey in Bio-Qualität* stammt von buttinette und fällt wunderbar und fühlt sich supergut auf der Haut an. Das Shirt ist schön luftig, hängt aber nicht wie ein Sack an einem und durch die angeschnittenen Ärmel ist es zügig zugeschnitten und auch vergleichsweise schnell genäht. Ihr merkt schon, ich bin hin und weg :)


mehr lesen 2 Kommentare

Häkelkörbe mit Kunstlederboden und Hahnentrittmuster - meine neue Anleitung

- enthält Werbung -

Gibt es bei euch auch Muster und Formen, die euch irgendwie immer wieder im Leben begegnen? Bei mir ist ein solches das Hahnentritt- oder Pepitamuster. Ich hatte daraus schon einen Herbstmantel, Taschen und Winteraccessoires. Und nun habe ich vor kurzem entdeckt, dass man dieses Muster auch ganz einfach mit Häkelnadel und zwei kontrastierenden Fäden selbst herstellen kann. Das musste natürlich auchsprobiert werden.


mehr lesen 1 Kommentare

Der Stapel an Häkelquadraten wächst und wächst - Zwischenstand beim Crochet A Block Crochet Along 2021

- enthält Werbung -

Auch im letzten Monat wurden mir zahlreiche Abende durch diese Häkelquadrate versüßt und es sind im Zuge des Crochet A Block Crochet Alongs vier neue Granny Squares in Regenbogenfarben entstanden. Beim Fotografieren ist mir gerade aufgefallen, dass ich bei Häkelquadrat drei und vier einen Schritt vergessen habe - es muss noch etwas aufgehäkelt werden. Dann weiß ich schon, was ich heute Abend tun kann:)


mehr lesen 1 Kommentare

Patchwork für zwischendurch: Tolle Erdmännchen-Kissen

- enthält Werbung -

Diese Erdmännchen-Kissen mit einem Hauch von Patchwork habe ich als Auftragsarbeit gefertigt. Vor einiger Zeit hatte ich diese Art von Kissen mal im www entdeckt, konnte die Anleitung dazu aber leider nicht mehr finden, deshalb gibt es hier jetzt ein kleines Tutorial für Kissen mit den Maßen 40 cm x 40 cm. In meinem Beispiel habe ich die Kissen aus zwei verschiedenen Stoffen gefertigt. Auf die von mir beschriebene Art lassen sich gleich die Stoffteile für zwei Kissenfronten blitzschnell zuschneiden. Mein Musterstoff mit den Erdmännchen ist dieser Bio-Baumwollstoff* von buttinette.


mehr lesen 1 Kommentare

Windeltasche für Puppenmamis und -papis

- enthält Werbung -

Für meine Tochter habe ich zum Geburtstag eine Windeltasche für ihre Puppenbabys genäht, die mit Wickelunterlage und Stoffwindeln bestückt ist. Der Schnitt für die Tasche und die Wickelunterlage* ist von amerooniedesigns. In der Anleitung war eigentlich auch ein Schnitt für eine Windel dabei, aber irgendwie kam das bei mir größentechnisch nicht hin, so dass ich mich für diese Stoffwindel-Anleitung entschieden habe.


mehr lesen 2 Kommentare

Meisterhaftes Häkeln gefällig:)

Schon vor Jahren habe ich diese Decke gehäkelt. Damals hatte ich die Hamburger Wollfabrik für mich entdeckt und zum ersten Mal Garn auf Konen bestellt - das war jede Menge Baumwollgarn in den Farben Braun, Beige, Khaki, Naturweiß und Schwarz. Auf einer englischsprachigen Häkelseite (kann sie leider aktuell nicht mehr online finden), gab es zahlreiche Granny Square-Anleitungen zu entdecken, von denen ich mir sieben Stück ausgesucht hatte.


mehr lesen 2 Kommentare

Neue Häkelanleitung: Häkelutensilio mit viel Herz

- enthält Werbung -

Wie ich letzte Woche hier ja bereits berichtet habe, bin ich derzeit total im Häkelfieber. Zum einen entstehen hier regelmäßig neue regenbogenbunte Quadrate für den Crochet A Block 2021-Crochet Along (mehr dazu hier), zum anderen habe ich die letzten Wochen an einer neuen Häkelanleitung gearbeitet, die ich euch heute hier vorstellen mag. Ich habe mich näher mit dem Tapestry-Häkeln beschäftigt, durch das man sooooo tolle Motive häkeln kann!!!


mehr lesen 2 Kommentare

Bunte Granny Squares wohin man auch sieht oder ein weiterer Zwischenstand beim Crochet A Block Crochet Along 2021

Der Crochet a block Crochet Along 2021 läuft nun schon seit drei Monaten und in dieser Zeit habe ich 14 regenbogenbunte Granny Squares gehäkelt, zu denen in den nächsten Monaten noch elf weitere Häkelquadrate dazukommen sollen, um am Ende einen kunterbunten Überwurf zu ergeben.


mehr lesen 4 Kommentare

Frühlingsgefühle oder eine neue Elodie

- enthält Werbung -

Schon seit einigen Wochen warte ich auf den Frühling und plane und organisiere das Bepflanzen unserer Terrasse und das Lasieren unserer Terrassenmöbel. Und nun wird hier auch kleidertechnisch die warme Jahreszeit eingeleutet: mit einer sommerlich-schönen Version des Kleides "Elodie" von farbenmix*.

Vor kurzem hatte ich aus dem süßen Bio-Jersey mit Eseln* in Kombination mit dem petrolfarbenen Punktestoff* eine "Nika"* für meinen etsy-Shop* genäht. Meine Tochter entdeckte das Kleid und war sehr enttäuscht, dass es für sie zu klein war.


mehr lesen 2 Kommentare

Maus Tilda auf süßem Neugeborenen-Zweiteiler

- enthält Werbung -

In dieser Woche durfte ich ein Babyset für eine neue Erdenbürgerin nähen, die bald das Licht dieser Welt erblicken wird. Das süße Panel mit der Maus Tilda aus Bio-Jersey (leider derzeit ausverkauft...) von Alles für Selbermacher* hatte ich für ein solches Unterfangen schon länger im Blick und nun konnte es tatsächlich zum Einsatz kommen.


mehr lesen 2 Kommentare

Freebook mit Suchtpotential: Faltbare Einkaufstasche

- enthält Werbung -

mehr lesen 2 Kommentare

Dringend benötigt: Ein neues Langarmshirt für mich

- enthält Werbung -

Mir ist aufgefallen, dass ich schon eine halbe Ewigkeit (einmal abgesehen von meinem Weihnachtsshirt...) kein Oberteil mehr für mich genäht habe. Das musste sich unbedingt ändern, wie mir auch ein Blick in meinen Kleiderschrank bestätigte. Da traf es sich doch gut, dass dieser wunderschöne florale Biojersey* noch in meinem Schrank auf seine Verarbeitung wartete. Ursprünglich hatte ich ihn gekauft, um ihn als Futter für eine Winterjacke für mich zu verwenden. Doch wie es manchmal so ist, wenn man online Stoffe ordert: Er passte farblich dann doch nicht so wirklich zu den Stoffen, die ich ansonsten für die Jacke verwenden wollte. Und so wurde alles erst einmal zur Seite geräumt und sich anderen Kreativprojekten gewidmet. Die restlichen Jackenstoffe werden wohl auch die nächsten Monate noch auf ihre Verarbeitung warten müssen, aber der schöne Jersey wurde jetzt zumindest einmal angeschnitten.


mehr lesen 1 Kommentare

Zwischenstand "Crochet a block 2021" Crochet Along nach 1/3 der Häkelquadrate

- enthält Werbung -

Ein neuer Monat startet: Da ist es eindeutig Zeit für den aktuellen Zwischenstand beim "Crochet a block 2021" Crochet Along. Mein kunterbunter Überwurf wächst und wächst. Noch zwar nur in Einzelstücken, aber es geht eindeutig voran.

Gerade in dieser Zeit mit immer noch viel Zuhause bleiben ist es doch toll, wenn man regelmäßige To-Dos hat, die auch noch Spaß machen. So zum Beispiel einmal die Woche ein Häkelquadrat mit den Maßen von ca. 22 cm x 22 cm zu fertigen und einmal einen Monat einen kleinen Blogbeitrag über dieses Unterfangen zu schreiben:)

Alle weiteren Infos zu dem Crochet Along findet ihr in meinem letzten Beitrag zu dem Thema (hier), ansonsten lasse ich hier jetzt einfach mal die Bilder sprechen...


mehr lesen 2 Kommentare

Die Dinos sind los - ein neues Shirt für unseren Großen

- enthält Werbung -

Ab einem gewissen Alter wird es ja immer schwieriger, passende Stoffe für die lieben Kleinen zu finden. Die Zeit von Bagger, süßen Tiermotiven oder kunterbunten Mustern ist bei meinem Sohn so langsam vorbei und da müssen eindeutig coolere Stoffe her (wobei das Wort "cool" inzwischen ja nicht mehr aktuell ist, aber als ich in dem Coole-Klamotten-Alter war, da hat man das noch so gesagt...). Jedenfalls hat mir das coole :) Panel von Alles für Selbermacher in Grün mit Dino* drauf sofort zugesagt und auch dem Sohnemann gefiel das Stöffchen. Kombiniert habe ich es - auch wegen dem Coolness-Faktor - mit einem unifarbenen schwarzen Bio-Jersey*.


mehr lesen 1 Kommentare

Neue Gratis-Anleitung: Kinderwagen- und Krabbeldecke in Pixeloptik

- enthält Werbung -

Schon lange hatte ich die Idee für diese Babydecke in meinem Kopf. Doch von der Idee bis zum fertigen Nähstück dauert es manchmal - und gerade unter Lockdown-Bedingungen mit Homeschooling und Homekindergardening - ganz schön lange. Doch nun sind sie fertig, meine beiden Decken und die passende Anleitung gibt's gleich noch dazu:)

Die Kinderwagen- bzw. Krabbeldecke kommt in einer klaren Pixeloptik daher und ist komplett aus unifarbener Bio-Baumwolle genäht.


mehr lesen 1 Kommentare

Endlich mal wieder ein neues Kleid für meine Tochter

- enthält Werbung -

Heute zeige ich euch ein neues Kleid für meine Tochter, das eigentlich schon viel früher im Winter hätte fertig werden sollen, damit sie es häufig tragen kann. Aber dann kamen mir meine Overlock-Probleme in den Weg und der schöne Bio-Stoff mit Rehen, Wölkchen und Schneeflocken in Rosa* musste auf die Verarbeitung noch ein wenig warten. Jetzt ist das Kleid aber pünktlich zum neuerlichen Wintereinbruch fertig geworden und kann ausgeführt werden.

Als Schnitt habe ich das bereits im letzten Jahr ausgetestete Schnittmuster "Nika"* verwendet, das sich theoretisch komplett mit der Overlock nähen lässt. Allerdings habe ich doch zum Abnähen der Mütze und zum Umnähen der Ärmelsäume auf die normale Nähmaschine zurückegriffen.

In diesem Jahr ist die Nika auch mit Kapuze entstanden, was mir zum Nähen derzeit viel Spaß macht und was meine Tochter auch gerne trägt. Mein Sohn mochte die Enge am Halsausschnitt, die durch Mützen an Shirts o. Ä. entsteht nicht, deshalb habe ich diese Option des Nähens immer gemieden und so hat sich im Laufe der Jahre auch ein gewisser Respekt vor diesem Nähprozess bei mir aufgebaut.


mehr lesen 0 Kommentare

Die ersten vier Granny Squares für den "Crochet a block 2021" Crochet Along

- enthält Werbung -

Der Crochet Along "Crochet a block 2021" läuft jetzt seit vier Wochen und in dieser Zeit sind diese vier Blöcke entstanden. Insgesamt werden im Laufe der nächsten Monate, bis Anfang Juli, 25 Blöcke entstehen, die zusammen einen Überwurf ergeben sollen. Jeden Mittwoch gibt es eine neue Anleitung.

Bei meiner Farbauswahl habe ich mich an den Farben des Regenbogens orientiert und mich für Bio-Baumwollgarn in den Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Lila entschieden. Bei der Farbgestaltung halte ich mich nicht an die Vorgaben, da ich eine Farbe weniger als das Original verwende. Das Häkeln macht auf jeden Fall viel Spaß und die Kiste mit dem Material für den Crochet Along hat nun einen festen Platz neben unserer Couch.


mehr lesen 3 Kommentare

Zwei neue Shirts mit ersten Siebdruck-Erfahrungen

- enthält Werbung -

Meine Ovi ist wieder da! Wochenlang musste ich auf sie verzichten, weil sie unbedingt zur Inspektion musste. Sie hat nicht mehr sauber genäht, ein Faden ist ständig gerissen, nichts ging mehr... Und da die Feiertage und der Jahreswechsel dazwischenkamen, war sie 1,5 Monate auf Reisen... Nun ist sie aber wieder bei mir angekommen und die Freude war schon beim Erblicken des Pakets riesig. Und beim Austesten hat auch alles wunderbar funktioniert und diese beiden Shirts für meinen Mann sind entstanden.

Das Projekt war schon ewig geplant und alle Materialien vorhanden - teilweise sogar schon zugeschnitten. So ging die Umsetzung dann auch rasant vonstatten.

 


mehr lesen 1 Kommentare

Regenbogenbunter Wickelkorb mit DIY-Set von feltmoonstudio

- enthält Werbung -

Auf der Suche nach einer neuen DIY-Herausforderung bin ich auf die Wickelkorb-Startersets von feltmoonstudio* gestoßen. Material und Fertigungsart waren komplett neu für mich und in die schönen Farben des Regenbogen-Sets hatte ich mich auf den ersten Blick verguckt.

In dem Starterset ist - abgesehen von einer Schere - wirklich alles dabei, was man zum Fertigen braucht und das ist auch gar nicht viel: eine Nadel und Bast, der in diesem Fall sogar nachhaltig gefertigt ist - ein weiterer Pluspunkt. Auch eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung liegt dem Set bei, die alle Fragen klärt und durch die Bilder leicht verständlich ist.


mehr lesen 3 Kommentare

Basteln mit Kindern: Kunterbunte Blumenvasen dank Perlknete und vielfarbigen Knöpfen

- enthält Werbung -

Auch meine Kinder haben die viele Zeit zu Hause vor Weihnachten zum Geschenke basteln genutzt und so sind einige kunterbunte Blumenvasen entstanden. Hierfür haben wir dieses tolle Bastelset* verwendet und die beiden Künstler konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Lediglich ein paar Blumen habe ich mit aufgefedelt und gedreht, da aufgrund von Geschenketauschaktionen schon einige Tage vor Heiligabend dann doch auf einmal die Zeit knapp wurde. Aber dieses Bastelset ist für ein älteres Kindergartenkind oder ein Grundschulkind eindeutig schon komplett alleine umsetzbar. Begeistert war ich, als die anfangs von mir befürchtete Sauerei beim Verzieren des Vasen-Rohlings nicht stattgefunden hat.

 


mehr lesen 2 Kommentare

Ein Miniatur-Gewächshaus mit supervielen Details

- enthält Werbung -

Weihnachten habe ich zum Anlass genommen, ein großes Bastelprojekt zu starten, um das Endprodukt dann an eine Miniatur-Sammlerin zu verschenken. Aus dem gleichen Grund ist vor ein paar Jahren schon diese Miniatur-Bibliothek entstanden. Dieses Mal sollte es das Gewächshaus* von dem gleichen Bastelset-Anbieter werden und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, wusste ich doch dieses Mal schon recht genau, auf was ich mich bei diesem Projekt einlasse. Die wichtigste Zutat: ein guter Bastelkleber* gepaart mit viel Geduld.

Das Gewächshaus stellte, da es komplett von Wänden umgeben ist - größtenteils durchsichtigen - auch für meine Geschicklichkeit eine Herausforderung dar. Denn es war gar nicht so einfach, an jede Stelle mit Fingern und/oder Pinzette dranzukommen und die Einzelteile auch noch so lange an der richtigen Stelle zu halten, bis der Kleber genug Halt gab, um sie ihrem Schicksal zu überlassen.

Aber das Besondere an diesem Bastelset sind die vielen tollen Details. So wurden zahlreiche Vasen mit den unterschiedlichsten Blumenarten bestückt, Vogelhäuschen gebaut, Bilderrahmen gestaltet und Gießkannen aus Papier gebastelt.


mehr lesen 4 Kommentare