Mein Wichtelgeschenk 2018: Das Tuch Fareth

- enthält Werbung -

Bei uns wird zu Weihnachten unter den Erwachsenen gewichtelt und nachdem meine Halsbedeckung zu Weihnachten 2017, der Lieloop, richtig gut angekommen ist, habe ich mich auch in diesem Jahr dazu entschieden das Wichtelgeschenk selbst zu fertigen. Und da ich vor Kurzem auf das Freebook Fareth gestoßen bin, habe ich mir dazu passende Wolle in den Lieblingsfarben meines Wichtels besorgt und fleißig losgehäkelt. Fertig wurde das Tuch tatsächlich erst an Heiligabend, aber immerhin wurde es noch fertig:) Das hat allerdings nicht an der Anleitung gelgen, die ist nämlich sehr gut verständlich und das Muster hat sich auch recht schnell in meinem Gehirn eingespeichert gehabt.


mehr lesen 2 Kommentare

piaresk ist zum ersten Mal dabei: 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt-Along

- enthält Werbung -

Dieses Jahr wage ich mich endlich an das Jahresprojekt 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt Along 2019. Nachdem ich in den letzten beiden Jahren lediglich als stille Beobachterin und Bewundererin fungiert habe, habe ich dieses Jahr dann doch spontan entschlossen, bei dem Quilt Along mitzumachen. Die Stoffauswahl war recht schnell geklärt, denn ich möchte mit dem Quilt Along gleichzeitig ein UFO von mir vollenden. Vor inzwischen drei Jahren habe ich mir zum Geburtstag die Stoffe schenken lassen, um meiner kleinen Tochter einen Quilt aus ihnen zu nähen.


mehr lesen 1 Kommentare

Ein Mantel für mich und was er mit meinen Plänen für das neue Jahr zu tun hat

- enthält Werbung -

Schon seit sehr, sehr langer Zeit ruhte das Schnittmuster "Johanna" für einen schicken Damenmantel in meinem Schrank und immer wieder liebäugelte ich damit, dieses Nähprojekt nun endlich in Angriff zu nehmen, doch es wurde nie etwas daraus. Bis ich mir darüber Gedanken gemacht habe, ob ich es denn schaffen könnte, mir ALLE Kleidungsstücke für meine Garderobe selbst zu fertigen, um ein shoppingfreies Jahr in Bezug auf Kleidung einzulegen (wenn es gut läuft, dann auch gleich mehrere...) In den letzten Jahren ist es mir sowieso immer schwerer gefallen, im Handel Kleidung zu finden, die mir gefällt und gut sitzt. Doch es gibt bestimmte Kleidungsstücke - z. B. Mäntel, Jeans, Erwachsenenhosen im Allgemeinen, Unterwäsche oder Schwimmsachen - an die ich mich noch nie herangetraut habe und somit nicht ganz abschätzen kann, ob mir da etwas Tragbares gelingt. Aber was hilft da langes Grübeln? Ich habe mich einfach mal an einem ersten "Angstkleidungsstück" versucht und mir diesen hübschen Mantel gefertigt, den ich euch heute hier als erstes neues Kleidungsstück für meine Garderobe im Jahr 2019 vorstellen darf.


mehr lesen 5 Kommentare

Hexie-Jahresrückblick 2018

- enthält Werbung -

Im letzten Jahr habe ich schon mit einem Hexie-Jahresrückblick das kreative Jahr beendet, und auch zu diesem Jahreswechsel möchte ich gerne - mit ein paar Hexie-Blumen, aber auch ohne - das piaresk-Jahr 2018 Revue passieren lassen. Am Ende soll aus den so entstandenen Hexie-Blumen ein Quilt entstehen, der mich an viele schöne Projekte, die aus Webware entstanden sind, erinnern soll. In diesem Jahr habe ich die zwei für mich besondersten Projekte aus diesem Bereich für dieses Unterfangen ausgewählt.


mehr lesen 5 Kommentare