Eigenkreation: Geldbörse mit vielen, vielen Kartenfächern

Schon vor einigen Monaten gab mein Mann eine neue Geldbörse bei mir in Auftrag, da seine alte so langsam auseinanderfledderte und nur noch mit Mühe zu ihrem Zweck zu gebrauchen war. Wichtig war ihm, dass die neue Börse nicht aus Leder besteht (deshalb wurde er auch im Handel nicht so leicht fündig) und dass sie überdurchschnittlich viele Kartenfächer haben sollte.

mehr lesen

Michelmütze im Doppelpack

In den letzten Wochen konnte ich auf zahlreichen Blogs tolle "Michelmützen" bewundern und es war schnell klar, dass ich so eine auch unbedingt für meinen Sohn machen will. Da er sich zuvor standhaft geweigert hatte, eine Mütze zu tragen, war diese Nähaktion mit einem gewissen Risiko verbunden: Die hübsche Mütze zum Wenden hätte auch einfach für immer und ewig in der Schublade liegen können. Es sei vorweggenommen: Dieses Schicksal blieb der Mütze erspart und sie wird nun beim kleinsten...

mehr lesen

Bahnenrock aus Waffelcord

Als letzte Woche nun endgültig der richtige Sommer ausgebrochen ist, ist mir aufgefallen, dass ich gar keinen "neutralen" Rock in meinem Schrank habe, zu dem man einfach alles kombinieren kann. Da habe ich mich in meinem Stoffvorrat einmal genau umgesehen und einen braunen "Waffelcord" entdeckt. Den hatte ich schon im letzten Jahr erstanden, mit dem Gedanken, daraus einmal einen Rock zu nähen. Und nun war der Zeitpunkt gekommen... Und da ich mich schon seit längerem daran versuchen wollte,...

mehr lesen

Schnelle Einkaufstasche mit kleinem Tutorial

Vor ein paar Jahren habe ich mir ein paar Taschen im Einkaufstüten-Stil genäht und an die Wand gehängt, damit wir immer die leeren Pfandflaschen hineinfüllen konnten, um sie dann einfach mitzunehmen und das Leergut wegzubringen. Das war recht praktisch. Nun hat meine Mutter mich gebeten, für sie auch ein paar solche "Tüten" zu nähen, was ich natürlich sehr gerne mache. Die Stoffe stammen alle aus meinem Vorrat: Der blau-weiß gestreifte Stoff ist schon einige Jahrzehnte alt: Er wurde...

mehr lesen

Hochbeet in Rekordzeit

Am Anfang dieser Woche fragte mich eine Freundin, ob ich Interesse an einigen Zucchini-Pflänzchen hätte, da ihre Ausbeute beim Ziehen in diesem Jahr besonders groß geworden ist. Da sie mir versichert hat, dass man Zucchini auch in Töpfen anbauen kann (wir haben keinen Garten...), habe ich das Angebot freudig angenommen. Im Hinterkopf hatte ich schon die DIY-Hochbeet-Idee von mamahoch2 und so machte ich mich auf die Suche nach geeigneten Kisten.

mehr lesen

Aus lang, alt, kaputt wird kurz, neu, ganz - Jeans wird Shorts mit Tutorial

Seit zwei oder drei Monaten hole ich meinen Sohn regelmäßig mit an den Knien komplett ruinierten Hosen aus dem Kindergarten ab: Er hat das Spielen mit Autos, Bussen, Zügen und Ähnlichem für sich entdeckt und irgendwie wird da immer sein linkes Knie in Mitleidenschaft gezogen. Am Anfang habe ich versucht diese Löcher mit schönen Applikationen zu verdecken. Aber - wie auch immer das möglich ist - sie tauchten trotzdem wieder auf, dann eben direkt unter oder neben der Applikation.

mehr lesen

Schnelles Shirty für den Sommer und News

Als es letzte Woche - wie jedes Jahr ganz plötzlich und unerwartet - richtig warm wurde, musste ich feststellen, dass im Kleiderschrank meiner 2-Jährigen Ebbe herrscht was schöne T-Shirts angeht. Also habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und in Rekordzeit drei "Shirties" gefertigt...

mehr lesen

Das Wal-Shirt und seine Geschichte

Vor einigen Wochen hat sich mein Dreijähriger beim Einkaufen in ein rotes "Shirt", auf dem ein blauer Wal prangte, verguckt und wollte es unbedingt haben, weil er es "so schön" fand. Nach kurzer Betrachtung stellte sich allerdings heraus, dass es sich bei dem "Shirt" um ein Lätzchen mit Ärmeln handelte, was zwar hübsch anzuschauen war, in der Garderobe des jungen Herrn aber nicht mehr angebracht war. Also versprach ich, ohne lange darüber nachzudenken, ein ähnliches Shirt zu nähen, ganz...

mehr lesen

Stoffmarkt-Stöffchen goes Frühlingsshirt

Diese Woche habe ich mich endlich daran gemacht, meine Garderobe ein klein wenig zu erweitern und mir ein neues Shirt genäht. Ausgangspunkt für dieses Projekt war mein Highlight-Stoff meines letzten Stoffmarkt-Besuchs. Dieses Stück Jersey schien dort (zusammengerollt) nur auf mich zu warten. Und so war auch schnell klar, dass daraus ein Shirt für mich werden sollte und zwar nach dem Schnittmuster Fanö von farbenmix. Ich habe die „einfache Version“ gewählt und auch die Bauchtasche...

mehr lesen

Spielehaus kombiniert mit Tischdecke

In der letzten Woche stand meine Nähmaschine keinen Abend still, um dieses Spielhaus rechtzeitig zum zweiten Geburtstag meiner kleinen Tochter fertig zu bekommen. Die Anleitung findet sich hier und lässt sich wunderbar mit eigenen Ideen verfeinern. Der gepunktete Stoff auf der Tischplatte und am Saum des Hauses ist aus beschichteter Baumwolle und daher abwaschbar. Das war auch sehr gut so, denn das Haus war noch keine Stunde aufgebaut, schon wurde die erste Saftschorle vom Geburtstagskind...

mehr lesen