Ein Retro-Hoody für mich

- enthält Werbung -

Gerade bin ich dabei, für mich ein paar herbst- und wintertaugliche Kleidungsstücke zu nähen. Und da macht dieser tolle Retro-Hoody nach dem Schnitt lillesol women No. 25* den Anfang. Der Retro-Stoff* hatte es mir einfach auf den ersten Blick angetan. Die Farben und das Design finde ich einfach total schön. Unsicher bin ich mir, was den Kragen betrifft, denn durch das Umklappen desselbigen steht das Muster dort nun Kopf.

Aber das Endergebnis ist total gemütlich und durch den Kragen kann man es damit auch in spärlich geheizten Räumen ganz gut aushalten und das ist ja in diesem Winter ein ganz besonders großes Thema und mit ein Punkt, den ich bei der Auswahl meiner Schnittmuster beachte. Und der Schnitt von lillesol und pelle ist - wie immer - bestens durchdacht und schneller genäht als ich vermutet hätte.


mehr lesen 3 Kommentare

Spielkartenhalter und Münztäschchen für Viel Farbe im Grau

- enthält Werbung -

Für die diesjährige Weihnachtsaktion von Viel Farbe im Grau habe ich fünf kunterbunte Spielkartenhalter genäht, die zu Weihnachten an schwerkranke Kinder verschenkt werden, die die Feiertage im Krankenhaus verbringen müssen. Damit die Spielkartenhalter den hygienischen Voraussetzungen entsprechen, werden sie aus Baumwolle gefertigt, so sind sie bei 60° C waschbar. Für meine fünf kunterbunten Versionen konnte ich zum großen Teil Stoffe verwenden, die ich einmal für meine beiden Kinder angeschafft hatte und von denen noch genügend übrig war. Der Clou an den Kartenhaltern ist, dass man sie durch die angebrachten KamSnaps bei Nichtverwenden ganz flach falten kann und sie dann etwa DIN A4 groß sind und nicht viel Platz wegnehmen. Falls du bei der Aktion noch mitmachen möchtest, sie läuft noch bis zum 18. November 2022 und die kostenlose Anleitung findest du auf der Vereinshomepage.


mehr lesen 5 Kommentare

Neue Häkelanleitung for free: Der Häkelzauberloop

- enthält Werbung -

Schon lange Zeit tüftele ich an einer Häkelanleitung für einen Loopschal aus der Wolle, aus der ich auch den passenden Schal zu dieser Strickanleitung for free gefertigt habe, aber irgendwie wollte kein Muster so richtig passen. Bis ich vor kurzem ein ganz einfaches Muster aus Stäbchen entdeckt habe und dem Häkelloop noch eine Chance gegeben habe.

Und was soll ich sagen: Ich bin begeistert. Das Muster ist wirklich supereinfach und schnell gehäkelt und durch den tollen Farbverlauf des verwendeten Zauberballs entsteht trotzdem ein ganz besonderes und individuelles Häkelstück. Manchmal ist simpel statt kompliziert halt doch besser. Davon könnt ihr euch gerne bei meiner neuen kostenlosen Häkelanleitung überzeugen, die auch für Häkelanfänger durchaus geeignet ist.


mehr lesen 1 Kommentare

Zwei Patchworkröcke für beste Freundinnen

- enthält Werbung -

Meine Tochter und ihre beste Freundin lieben es, sich gegenseitig schöne Geschenke zu machen. Da gibt es mal hier ein gemaltes Bild für die eine oder da ein selbst geflochtenes Armband für die andere. Und diese Geschenke werden dann gehütet wie der größte Schatz - der sie ja auch sind. Denn es wird sich immer Gedanken gemacht, was die andere denn so besonders gerne mag. Und beste Freundinnen treffen in der Regel auch ziemlich gut den Geschmack von der jeweils anderen.

Dieses Mal hat sich meine Tochter etwas Größeres überlegt und wollte für sich und ihre Freundin jeweils einen Rock nähen. Und da ihre Freundin mich schon das eine oder andere Mal gefragt hatte, ob ich nicht auch mal für sie etwas nähen könnte, wusste ich, dass sie sich sehr über dieses Geschenk freuen würde.


mehr lesen 3 Kommentare

Ein neues Shirt im Carmen-Stil für mich

- enthält Werbung -

Diese Woche ist ein neues Oberteil für mich fertig geworden! Stoff und Schnitt lagen schon lange bereit und haben nur noch darauf gewartet, zu dieser süßen Raglan-Bluse mit Carmen-Ausschnitt verarbeitet zu werden.

Der Schnitt stammt von Studio Schnittreif und heißt "Frau Emma - Shirt mit Raglanärmeln"*. Es ist mein erster Schnitt von diesen Designern und er hat mich absolut überzeugt. Der Schnitt ist ganz einfach gestaltet, dadurch schnell genäht, hat aber durch die Raffung am Halsausschnitt und die Raglanärmel seine Besonderheiten, die das Endprodukt zu etwas ganz Besonderem machen. Gleichzeitig ist das Shirt superbequem zu tragen und kann sowohl mit Hosen als auch mit Röcken toll kombiniert werden. Außerdem ist es aufgrund der Weite auch kaschierend und somit ein richtiges Wohlfühlteil.


mehr lesen 1 Kommentare

Neuer Loopschal mit schönem Farbverlauf und passendem Stirnband

- enthält Werbung -

So langsam lässt es sich nicht mehr von der Hand weisen, dass der Sommer sich langsam, aber sicher erst einmal von uns verabschiedet. Und damit ich auf die kühlen Temperaturen gut vorbereitet bin, habe ich mir bereits jetzt einen neuen Loopschal nach meiner kostenlosen Anleitung gestrickt und weil noch etwas von der schönen Wolle übrig geblieben ist auch gleich noch ein passendes Stirnband dazu. Der Farbverlauf ist mal wieder ganz nach meinem Geschmack und so habe ich mir warme Winteraccessoires gefertigt, die ein kleines Farbtupfer in sich tragen und trotzdem zu dem Großteil meiner Kleidung passen. Ein Stirnband hatte ich schon seit meiner Kindheit nicht mehr, aber ich denke, dass es bei nicht zu kalten Temperaturen ideal ist und dann auch die Frisur nicht so leicht ruiniert. Mal sehen, ob sich das in der Praxis dann bewahrheitet :)


mehr lesen 1 Kommentare

Lost in Time-Schal aus zauberhaftem Farbverlaufsgarn

- enthält Werbung -

Schon lange wollte ich die Anleitung zu dem Tuch Lost in Time einmal ausprobieren und da kam dieser wunderschöne Bobbel, den ich einfach mal ohne Zweckbindung mitbestellt hatte, genau recht. Die Anleitung wird als Freebie zur Verfügung gestellt und ist auch ins Deutsche übersetzt. Und das Muster sieht auch komplizierter aus, als es ist. Etwas abgewandelt habe ich das Ende und inmitten der Musterwiederholung aufgehört. Bommeln und Fransen sind nicht so ganz mein Fall, daher diese etwas schlichtere Variante, die sich aber meiner Meinung nach absolut sehen lassen kann.

Das Tuch ist eher im Nebeinbeibetrieb entstanden und so habe ich die letzten Wochen häufig am Abend noch für ein Stündchen gehäkelt und mich an den schönen Farben erfreut. Der Bobbel stammt mal wieder von fairgarnt.de.


mehr lesen 0 Kommentare

Meine neue Tasche mit Herz

- enthält Werbung -

Taschen nähen war - nach Röcke nähen - der Start meiner Nähleidenschaft und ich liebe es immer noch, alle Zutaten für die schicken Alltagsbegleiter zusammenzustellen und mir vorzustellen, wie das Endprodukt dann aussehen wird. Die Idee zu dieser Tasche ist über mehrere Wochen in meinem Kopf entstanden und irgendwann musste ich sie dann einfach umsetzen. Beim Nähprozess sind dann noch Hürden aufgetaucht, die ich zuvor nicht bedacht hatte, aber es hat sich alles wunderbar gefügt und das Ergebnis übertrifft - mal so gar nicht bescheiden - meine Erwartungen :)


mehr lesen 0 Kommentare

Die Baby Bag für Handmade for refugees ist fertig

- enthält Werbung -

Die meisten Sachen für meine Baby Bag für Handmade for refugees habe ich euch in den letzten Wochen ja bereits gezeigt. Jetzt sind auch noch die Wickeltasche und ein behäkelter Greifring fertig geworden, so dass die Bag komplett ist und sich auch bereits auf den ersten Teil ihrer Reise gemacht hat.

Als meine Kinder im Windelalter waren habe ich es leider nie geschafft, eine Windeltasche zu nähen, so dass diese tatsächlich meine allererste dieser Art ist. Orientiert habe ich mich an diesem Tutorial, das sehr leicht verständlich und wunderbar nachzuarbeiten war.


mehr lesen 0 Kommentare

Zwei einfache Shirts aus Hingucker-Stoffen

- enthält Werbung -

Meine Mutter hat mich gebeten, ihr neue Shirts zu nähen. Es werden vier an der Zahl werden und die ersten beiden kann ich euch heute hier vorstellen.

Bei der Stoffauswahl hatte ich freie Hand und das Stoffe shoppen für jemand anderen ist gar nicht so einfach, macht aber auch viel Spaß und ich hoffe, ich habe eine gute, passende Auswahl getroffen. Für die ersten beiden Shirts habe ich auf einen Schnitt zurückgegriffen, den ich für meine Mutter hier bereits einmal vernäht habe. Das Shirt ist zu einem ihrer Lieblingsteile geworden, also war eine Neuauflage des Schnitts naheliegend.


mehr lesen 1 Kommentare

Neu im piaresk-Shop: Juni 2022

- enthält Werbung -

Diesen Monat wird's nun tatsächlich sommerlich und das erste Sommerkleid ist in den Shop eingezogen. Der Schnitt ist "Elodie" von farbenmix und natürlich stammen alle Stoffe wieder von Stoffonkel und sind somit in Bio-Qualität. Das tolle Kleid gibt's bereits ab Größe 86/92 und ist vielseitig für Feste einsetzbar. In einer größeren Größe ist es auch ein ideales Einschulungskleid: schick, aber trotzdem bequem, so dass das Wohlfühlgefühl der Trägerin auch nicht zu kurz kommt.


mehr lesen 0 Kommentare

Gehäkelte Babyausstattung für Handmade for refugees

- enthält Werbung -

Aktuell sammelt Handmade for refugees wieder Babysachen für Geflüchtete, die in Camps in Griechenland festsitzen. Es werden dieses Mal Baby Bags zusammengestellt, in denen das Wichtigste an Kleidung (zwei Hosen, zwei Oberteile in Größe 50/56; Söckchen bzw. Schühchen und eine Neugeborenenmütze) sowie weitere nötige Babyausstattung wie eine Babydecke, eine Wickeltasche und ein kleines Kuscheltier enthalten sind. Da ich gerne häkele und nähe habe ich vor, eine komplette Baby Bag selbst zusammenzustellen. 


mehr lesen 1 Kommentare

Ein Girly Sweater nach einem Schnitt von Schleiferlwerk

- enthält Werbung -

Schon seit langem wollte ich den Schnitt "Girly Sweater" von Schleiferlwerk* unbedingt einmal ausprobieren, da die Nähbeispiele, die ich dazu bisher gesehen habe, einfach so schön sind! Und jetzt habe ich es endlich getan :) Für meine Tochter ist dieses süße Oberteil mit Schößchen entstanden. Den tollen Bio-Sweat mit Elefanten* hatte ich bereits für ein paar Jolly Jumper vernäht und auch der jeansfarbene Jersey* war noch vorrätig zu Hause. Und in der Kombi finde ich das schicke Oberteil auch durchaus tauglich für eine Erstklässlerin.


mehr lesen 1 Kommentare

Häkeltunika aus einem Bobbel von fairgarnt

- enthält Werbung -

In der letzten Zeit habe ich meine Vorliebe für gehäkelte Oberteile entdeckt :) Vor kurzem habe ich euch hier ja schon mein neues Sommershirt nach einer Anleitung von Häkelhörnsche vorgestellt und schwuppdiwupps kann ich euch ein weiteres von mir nachgehäkeltes Design der gleichen Patterndesignerin vorstellen: eine Sommertunika, die aus einem Bobbel gehäkelt wird. Die Anleitung gibt es in fünf Teilen bei youtube, einfach die Begriffe "CAL", "Strandtunika" und "Häkelhörnsche" eingeben und schon kommt ihr zur sehr sympathischen und gut verständlichen Schritt-für-Schritt-Videoanleitung.

Mit dieser Anleitung habe ich zum ersten Mal eine Rundpasse gehäkelt und das hat sehr viel Spaß gemacht und super geklappt. Neben der tollen Anleitung war dafür aber auch der hochwertige Bobbel von fairgarnt verantwortlich. Da ich inzwischen schon einige Bobbel aus dem Shop verarbeitet habe, kann ich euch ein Stöbern im Shop unbedingt ans Herz legen

 


mehr lesen 1 Kommentare

Neu im piaresk-Shop: Mai 2022

- enthält Werbung -

Im letzten Monat haben es mehrere Babysets neu in meinen Shop geschafft und mit dem Elefanten-Stoff in Staubgrün samt passendem Kombistoff ist auch ein neues Stoffdesign in den Handmade-Shop eingezogen. Aus dem Stoff kann ich mir auch schon supergut Hoodies und Hoodykleider vorstellen, aber das dann erst später im Jahr.

Jetzt ist erst einmal der süße Oversized-Pulli dran mit drei dazu passenden Pumphosen, die sowohl einzeln als auch im Set geordert werden können.

Ganz schwarz-weiß-gestreift ging es auf Kundenwunsch daher und da ich diese Kombi so bisher noch nicht im Angebot hatte, wurden noch schnell Fotos gemacht und so kann nun auch dieses Babyset ganz einfach geordert werden.

 


mehr lesen 1 Kommentare

Neue Anleitung von Häkelhörnsche: Das Sommershirt "Olive"

- enthält Werbung -

Heute kann ich euch eine ganz tolle Anleitung für ein gehäkeltes Sommershirt vorstellen, die mir im Zuge eines Testhäkelns kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Häkelhörnsche hat zahlreiche Anleitungen für Oberteile für alle Jahreszeiten in ihrem Angebot und ich hatte schon länger damit geliebäugelt, eine davon umzusetzen. Derzeit veranstaltet sie bei YouTube auch einen CAL für eine Strandtunika, bei dem ich mitmache und da dort der Anfang schon viel Spaß gemacht hatte, kam das Testhäkeln für das Shirt "Olive" genau richtig.

Ich häkele ja unglaublich gerne. Insgesamt fällt mir Häkeln viel leichter als Stricken: Es geht (gefühlt) schneller vonstatten und die Hände tun nicht so schnell weh... Aber bisher fand ich gehäkelte Kleidungsstücke immer etwas plump und nicht gerade vorteilhaft sitzend. Ob es nun zu 100% an den Anleitungen, die ich nachgearbeitet habe oder auch zu einem Teil an der dafür gewählten Wolle lag, weiß ich nicht genau, aber bei diesem Sommershirt verhält es sich auf jeden Fall anders, denn hier passt einfach alles, vom Sitz über das Gefühl der Wolle auf der Haut bis hin zum allgemeinem Wohlbefinden in dem neuen Oberteil. Als Wolle habe ich die PHIL ECOLAINE* in der wunderschönen Farbe Lie De Vin verwendet.

Die Häkelanleitung ist gut verständlich und zahlreiche Bilder unterstützen auch Häkelanfänger beim erfolgreichen Nacharbeiten des Sommershirts.


mehr lesen 1 Kommentare

EasterfriendsCAL 2022 auf Instagram

- enthält Werbung -

Lange Zeit war ich wirklich skeptisch, was Instagram angeht. Datenschutz und Privatsphäre sind für mich schützenswerte Güter und was man da über die sozialen Medien im Allgemeinen so zu hören bekommt, hat einen Account bei selbigen nicht gerade erstrebenswert gemacht. Vor etwa einem Jahr ging es aber dann mit meinem Handmade-Business nur schleppend voran, da hier auf dem Blog oder bei etsy - wo ich zu der Zeit noch einen Shop hatte - nur wenige Leute vorbeikamen. Also habe ich mich dazu entschlossen, es doch einmal mit Instagram zu probieren...


mehr lesen 1 Kommentare

Neu im piaresk-Shop: April 2022

- enthält Werbung -

Der Sommer naht in großen Schritten (auch wenn ein Blick aus dem Fenster das nicht vermuten lässt...) und deshalb sind in meinen Onlineshop sommerliche Handmade-Produkte für Kinder eingezogen. So zum Beispiel diese süßen Oversized-Shirts (hier und hier), die es bereits ab Größe 50 gibt. Da werden im Laufe der nächsten Wochen noch weitere Designs und Sets mit kurzen Pumphosen folgen!

Wo wir gerade bei kurzen Pumphosen sind, diese zuckersüßen Höschen von Größe 50 bis 80 haben es auch schon in den Shop geschafft:


mehr lesen 1 Kommentare

Zwei süße, frühlingshafte Amigurumis

- enthält Werbung -

Es ist schon faszinierend: Trotz der ganzen schlechten Nachrichten, die uns umgeben, haben die ersten wärmeren Sonnenstrahlen des Jahres und die ersten Tage mit blauem Himmel an ihrer Faszination nicht verloren und machen das Herz - zumindest phasenweise - etwas leichter. Vielleicht liegt es auch gerade an den schlechten Nachrichten, dass man die Natur und ihre Magie noch mehr zu schätzen weiß...

Jedenfalls zeige ich euch heute zwei frühlingshafte Amigurumis, die auch diese Unschuld und Fröhlichkeit des erwachenden Frühlings innehaben.


mehr lesen 1 Kommentare

Jolly Jumper für Geflüchtete aus der Ukraine

- enthält Werbung -

Für die aktuelle Akton von Lybstes habe ich zwei Jolly Jumper* nach ihrem eigenen Schnittmuster genäht. Ronja sammelt Babyanzüge, die dann mit anderen Utensilien, die für eine Babyerstausstattung gebraucht werden, in eine sogenannte "Baby Bag" gepackt werden und an geflüchtete Mütter mit Baby aus der Ukraine entweder in der Ukraine selbst oder in den Nachbarländern verteilt werden.

Der Schnitt war für mich neu und deshalb habe ich als erstes auch nur eine "einfache" Variante genäht. Da ich für die ganz Kleinen (die Anzüge sind in Größe 62 genäht), eine Knopfleiste praktischer als einen Reißverschluss finde, habe ich mich für die Variante mit fauler Knopfleiste entschieden.


mehr lesen 2 Kommentare

Neu im piaresk-Shop: März 2022

- enthält Werbung -

Auch in den letzten Wochen sind einige neue, tolle Teile für meinen Onlineshop entstanden, die ich euch hier vorstellen möchte. Zum einen dieses tolle Hoodiekleid aus dem Tierfreunde-Biojersey kombiniert mit einem beige-weiß gestreiften Biojersey. Dieser Kleiderschnitt ist so toll zum über die Jeans ziehen oder, wenn die Witterung es hergibt, auch um ihn mit einer Strumpfhose oder Leggings zu kombinieren. Meine Tochter hat auch Kleider nach diesem Schnitt und sie liebt ihn sehr! Also, ein Kleid, das aus Überzeugung entstanden ist :) Und den Stoff liebe ich total! Da macht das Vernähen immer wieder Freude!


mehr lesen 0 Kommentare

Fastnacht kann kommen: Mortimer Morrison-Kostüm

- enthält Werbung -

Mein 8-Jähriger ist kein großer Kostüm- oder Fastnachtsfan. Ganz ab und zu hat er sich in den letzten Jahren mal als Ninja oder Zauberer verkleidet, aber sein ganz großes Ding ist das nicht. Daher war es für mich umso erstaunlicher, als er auf meine Idee, ihm ein Mortimer Morrison-Kostüm für diese Fastnachtssaison und darüber hinaus zu nähen, total positiv und begeistert reagiert hat. Für alle, die "Die Schule der magischen Tiere" nicht so gut kennen: Mortimer Morrison ist in dieser Buchreihe der leicht exzentrische, aber liebenswerte Besitzer der "Magischen Zoohandlung". Er kann mit allen magischen Tieren sprechen und vermittelt die Tiere an "ihre Kinder". Außerdem zeichnet er sich durch einen langen schwarzen Mantel, gestreifte Oberteile und eine Fliegermütze aus:)


mehr lesen 2 Kommentare

Herziger Hoody mit Wickelkragen

- enthält Werbung -

Als ich den tollen Sommersweat mit vielen Herzen in Bio-Qualität* bei Alles für Selbermacher gesehen habe, war es um mich geschehen und vor meinem inneren Auge entstand bereits ein Hoody mit Wickelkragen für meine Tochter nach dem Schnitt von Lybstes*. Den Schnitt habe ich in diesem Winter in kleineren Größen für den Shop und fürs 's Fachl Mainz superoft genäht und so geschah das Zuschneiden und Zusammensetzen des Herzchen-Hoodies schon fast in Trance :) Als Kombistoff für den Wickelkragen habe ich einen schwarzen Bio-Jersey mit weißen Punkten* verwendet und die Bündchen an Bauch und Ärmeln sind aus schwarzem Bio-Bündchen. Mit dem Ergebnis bin ich - und noch viel wichtiger, auch meine Tochter - sehr zufrieden.


mehr lesen 4 Kommentare

Neu im piaresk-Shop: Februar 2022

- enthält Werbung -

Der erste Dienstag im Monat ist wieder da und das heißt, ich stelle an dieser Stelle die Neuzugänge in meinem Onlineshop vor:) Den Anfang macht eine neue Variante meines Schalklassikers aus einem supertollen Schoppel Crazy Zauberball "Sanduhr" und wollweißer Biobaumwolle. Im Shop gibt es dazu ein passendes Strickset inklusive Anleitung, die auch für Strickneulinge geeignet ist. Ist der Farbverlauf nicht super, aber aufgrund des mitgeführten einfarbigen Fadens auch nicht zu aufdringlich, so dass sich der Loopschal wunderbar zu zahlreichen Outfits kombinieren lässt? Mir jedenfalls gefällt auch diese helle Variante ausgesprochen gut!

Ansonsten sind noch ein paar neue Bio-Jerseys von Stoffonkel bei mir eingetroffen, die unbedingt zu Baby- und Kinderkleidung verarbeitet werden mussten!


mehr lesen 0 Kommentare

Marly, der Marienkäfer von häkeljunikat

- enthält Werbung -

Vor zwei Wochen startete @haekeljunikat bei Instagram einen Aufruf, um Testhäkler für Marly, den Marienkäfer zu finden. Der kleine Kerl hatte es mir auf den ersten Blick angetan und ein Blick in den Terminkalender verriet mir, dass die Zeit einen ersten Frühlingsboten zu werkeln auch vorhanden sein sollte und so habe ich mich freudig um das Testhäkeln beworben. Und wie ihr seht, hatte ich auch Glück und wurde ausgewählt:)

Und so saß ich abends auf dem Sofa und häkelte und häkelte und erfreute mich nach und nach, wie Marly Gestalt annahm. Verwendet habe ich in hellroa und rot mein Lieblingsbaumwollgarn von hobbii. Die schwarze Wolle war noch ein Restgarn, das in der Dicke wunderbar passte.


mehr lesen 2 Kommentare

Patchworkuntersetzer aus Stoffresten

- enthält Werbung -

Diese Woche habe ich meine Kreativität komplett mit meinen Webware-Stoffresten ausleben können. Es sind vier Glasuntersetzter entstanden, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Lediglich die Größe von 11 cm x 11 cm ist bei allen vier Untersetzern gleich und die Rückseite, die aus schwarzem Filz besteht.

Seitdem unsere beiden Kinder auch ganz normale Gläser benutzen und nicht mehr die Kinderbecher in unterschiedlichen Farben, werden hier ständig Gläser verwechselt und - wenn sich nicht mehr nachvollziehen lässt, wem nun welches Glas gehört - neue Gläser aus dem Schrank geholt.


mehr lesen 0 Kommentare

Neu im piaresk-Shop: Januar 2022

- enthält Werbung -

Nach einer kurzen Pause zwischen den Jahren soll es jetzt hier im piaresk-Shop und -Blog wieder mit neuem Schwung weitergehen! Neue Projekte sind in Planung und alte sollen weitergeführt werden. Es lohnt sich also regelmäßig vorbeizuschauen:)

Zunächst stelle ich euch einmal die Neuzugänge des letzten Monats im piaresk-Shop vor. Da haben einige neue Kleidungsstücke für die ganz Kleinen in den Größen 50 bis 80 ihr Debüt gefeiert.

mehr lesen 0 Kommentare