Das Finale: Menschen(s)kinder-Sew-Along 2019

- enthält Werbung -

Meine diesjährigen Pläne für den Menschen(s)kinder-Sew-Along gingen voll auf. Ich musste weder von der Stoffwahl noch von den vorgesehenen Schnitten abweichen und das Beste ist: alles passt perfekt. Bei dem Sew-Along wurden ja viele, viele Schnitte von klimperklein verwendet und ohne das vorher zu ahnen habe auch ich drei Schnitte aus dem Buch "Klimperklein. Nähen mit Jersey für Kinder"* ausgewählt. Das Buch steht ganz neu in meinem Nähregal und wurde somit während des Sew-Alongs ausgiebig getestet. Und mein Resümee ist rundherum positiv, denn die Schnitte sind einfach nur großartig. Es handelt sich um Basic-Teile, die man aber durch Täschchen hier und Täschchen da wunderbar abwandeln und zu echten Hinguckern machen kann. Mein Sohn hat sich sehr gefreut, als er die drei Teile, die seine Sommergarderobe nun ergänzen. gesehen hat. Schließlich hatte er sich schon vor einer ganzen Weile den selfgelben Bio-Jersey mit kleinen schwarzen Elefanten ausgesucht und wollte gerne damit benäht werden. Entstanden ist während des Sew-Alongs das legere T-Shirt mit Passe und Tasche, das Unterhemd, das bei uns auch obendrüber getragen wird und die Skatershorts.


Für das Shirt mit Passe habe ich den Elefanten-Stoff mit einem einfachen  braunen Bio-Jersey* kombiniert und die aufgesetzte Tasche und das Halsbündchen mit einem etwas dunkleren, ebenfalls  braunen Bündchen* gearbeitet. Bei der Verwendung des Bündchenstoffs für das Täschchen war ich zunächst skeptisch, da ich bei bereits länger zurückliegenden Täschchen-Nähversuchen mit Jersey nicht die allerbesten Ergebnisse erzielt habe... Aber dieses Bündchen ist zwar wunderbar dehnbar, aber gleichzeitig auch so fest, dass das Täschchennähen gar kein Problem war und ich mit dem Ergebnis auch beim ersten Versuch schon sehr zufrieden bin. Von dieser Sorte werden mit Sicherheit noch mehr Shirts entstehen, denn hier kann man so wunderbar Stoffe kombinieren. 


Das Hemd ist aus dem senfgelben Jersey mit kleinen Elefanten von Stoff und Stil in Kombination mit dem gleichen Bündchenstoff* wie bei dem Shirt gefertigt. Auch hier wird es ein nächstes Mal geben, denn der Stoff dafür ist bereits zugeschnitten, genauso wie der Stoff für eine weitere Skatershorts. Für den Sew-Along habe ich diese einfach mit einem schwarzen Jersey genäht und auf alle Fake-Taschen oder richtigen Taschen der Einfachheit halber verzichtet. Hosen habe ich noch nicht so viele genäht, und bisher in der Regel Schlafhosen mit Bauchbündchen. Da war mir die Neuerung mit dem eingearbeiteten Gummiband* schon genug Experiment. Aber auch das ging - dank toller Anleitung - wirklich einfach und vor allem rutscht nun auch nichts, auch wenn es mal etwas wilder beim Spielen wird.

 

Jetzt schaue ich einmal, was bisher sonst noch so für das Menschen(s)kinder-Sew-Along-Finale verlinkt wurde und stelle meine drei Teile auch noch beim freutag vor.

 

Bis bald!

Pia


Anleitungen: legeres T-Shirt mit Passe und Tasche; lässige Skatershorts und Unterhemd für Jungs aus dem Buch "Klimperklein. Nähen mit Jersey für Kinder"*
Material: Bio-Jersey in Selfgelb mit kleinen schwarzen Elefanten von Stoff und Stil; Bio-Jersey in Schwarz* und Braun*; Bio-Bündchen in Braun*; Gummiband, 3 cm breit*


Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Meike (Freitag, 07 Juni 2019 12:39)

    Liebe Pia,
    deine drei Teile finde ich total gelungen. Ich hätte vermutlich nicht so viele dunkle Stoffe für ein Kind angefasst, aber in der Kombination mit dem gelben Jersey sind die Sachen fröhlich, gut kombinierbar und sprechen für sich.
    Wie schön, dass deine Pläne so gut aufgegangen sind und du mit einem positiven Bericht ins Finale gehen konntest! Ich freue mich, dass du dabei bist.
    Liebe Grüße
    Meike

  • #2

    Maryme (Freitag, 07 Juni 2019 16:18)

    Hallo Pia, ja, ich mag die Klimperklein-Schnitte auch. Bei mir ist jetzt - ganz neu - das Webwarebuch eingezogen.
    Dein Set ist sehr schön geworden. Der gelbe Stoff ist toll.
    Viele Grüße von Maryme