Artikel mit dem Tag "nähen"



21. November 2017
Heute zeige ich euch zwei Beaniemützen, die ich für meine zwei Kleinen genäht habe und die dazugehörigen kuscheligen Schlauchschals...
14. November 2017
Dieses Jahr beteilige ich mich an der tollen Aktion von Viel Farbe im Grau e. V. und nähe schöne, bunte Tierkissen, die den Klinikalltag von kleinen Patienten ein wenig bunter machen sollen...
31. Oktober 2017
Da es nur noch einen Monat Zeit ist, bis der Adventskalender gefüllt sein muss, zeige ich euch heute die Patchwork-Adventskalender, die ich für meine beiden Kleinen gemacht habe...
10. Oktober 2017
Nachdem mein Sohn vor ein paar Wochen ein schickes Piratenshirt bekommen hat, musste nun auch eins für die Tochter her...
26. September 2017
Für den Geburtstag meiner Mutter war ich auf der Suche nach einer selbstgemachten Kleinigkeit, die nützlich ist und Freude macht, und so habe ich meinen ersten Leseknochen genäht...
05. September 2017
Zum Geburtstag meines Großen wollte ich ihm auch gerne etwas Selbstgemachtes schenken und so ist "Joel" im Piratendesign entstanden...
17. August 2017
Hier kommt nun mein erstes Projekt mit vollendeter Hexie-Blume: die Geldbörse nach dem Free-Tutorial von Katharina von greenfietsen...
10. August 2017
Für mein neues Lieblingshobby English Paper Piecing musste schnell eine transportable Aufbewahrungsmöglichkeit her. Hier ist nun das hübsche und gleichzeitig praktische Täschchen...
29. Juli 2017
Meine Kleine hat in den letzten Wochen ihre Vorliebe für "richtige" Mädchenkleidung entdeckt und würde am liebsten jeden Tag ein ganz bestimmtes Kleid tragen. Allerdings muss dieses ja auch einmal gewaschen werden (bei einer 2-Jährigen doch etwas häufiger...) und es passt auch wettertechnisch nicht immer, so dass ich mir dachte, da wäre ein schöner Rock doch eine gute Alternative für die Tage, an denen das Kleid nicht zur Verfügung steht. Mit einer Leggings drunter geht es sogar, wenn...
18. Juli 2017
Schon vor einigen Monaten gab mein Mann eine neue Geldbörse bei mir in Auftrag, da seine alte so langsam auseinanderfledderte und nur noch mit Mühe zu ihrem Zweck zu gebrauchen war. Wichtig war ihm, dass die neue Börse nicht aus Leder besteht (deshalb wurde er auch im Handel nicht so leicht fündig) und dass sie überdurchschnittlich viele Kartenfächer haben sollte.

Mehr anzeigen