"Joel" goes Piratenshirt

Nachdem wir nun seit Wochen jeden Tag aufs Neue von unserem Sohn gefragt wurden, wann denn nun endlich sein Geburtstag sei, konnten wir in der letzten Woche den "großen Tag" feiern. Und da ich immer gerne auch etwas Selbstgemachtes zu solchen Anlässen verschenke (zumal der junge Herr bisher immer noch sehr angetan ist von den Kreationen seiner Mama - das muss ich noch ausnutzen...), wurde es in diesem Jahr ein richtiges Jungenshirt im Raglanstyle mit Piraten und Piratinnen drauf. Den stylishen Jerseystoff habe ich mit schwarzem Bio-Jersey für die Arme kombiniert und die Armabschlüsse sowie der erweiterte Halsabschluss sind aus orangefarbener Bio-Bündchenware.


Vor dem fertigen des Halsabschlusses habe ich mich einige Abende versucht zu drücken, da mir das schon bei einigen Shirts zuvor mit Abstand am wenigsten Spaß gemacht hat und es sich hier auch noch um eine so große "Strecke" gehandelt hat. Doch ich muss sagen, hier spielt das Material wirklich die ausschlaggebende Rolle und da hat sowohl bei den Jerseys als auch bei dem Bündchen einfach alles perfekt zusammengepasst. Die vordere Raglannaht am linken Ärmel des Shirts habe ich mit drei roten KamSnaps geschlossen, so ist der tolle Schnitt von miaLuna, "Joel", auch für Kinder, die einen weiten Halsausschnitt bevorzugen, perfekt geeignet.


Jetzt schicke ich das Piratenshirt noch zum heutigen creadienstag und zu kiddikram.

 

Bis bald!

Pia


Kommentar schreiben

Kommentare: 0